Herzlich willkommen

auf der neuen Webseite der Kinder- und Jugendhilfe St. Maria-Weiskirchen.

„Träumer haben vielleicht keinen Plan, aber Realisten keine Visionen.“

Entgegengesetzt zu diesem Spruch eines uns unbekannten Autors ist es soweit: Nicht nur das erste QM-Handbuch unserer Gesamteinrichtung St. Maria ist entstanden, sondern auch diese erste Webseite – in unserer heutigen Zeit völlig selbstverständlich, vom Aussehen und Inhalt her ein ganz und gar nicht selbstverständlicher Prozess.

Von Herzen danken wir allen vom „Netzatelier“ Trier-Kenn, insbesondere Herrn Udo Fleck, Herrn Christoph Kirst und Frau Silke Wohner für die tolle Zusammenarbeit und Beratung. Insbesondere danken wir, dass sie unsere Vision und  Ideen eines professionellen und doch individuellen Internetauftrittes so ernst genommen haben.

Für uns war es vor allem wichtig, nur das in Kürze zu beschreiben, was und wer wir sind. Wir verstehen Erziehung und alle damit verbundenen Aufgaben „als Einladung zum Leben“ im professionellen Kontext.

Aus tiefem Respekt und um die Anonymität der uns anvertrauten Kinder, Jugendlichen, Erwachsenen und Familien als auch unserer MitarbeiterInnen zu wahren, haben wir auf Personenfotos verzichtet. Lassen Sie sich überraschen...( ...die Bilderimpressionen sind zur Zeit  noch in Arbeit)

Wir, die Jugendhilfe St. Maria, eine Einrichtung der St. Hildegardishaus gGmbH- Düngenheim, stehen – wie alle Einrichtungen – in einem ständigen Prozess, um den Herausforderungen gesellschaftlicher Veränderungen gerecht zu werden und den Familien ein adäquates Angebot zur eigenen Entfaltung bieten zu können. Dabei vertrauen wir bei der fachlichen Umsetzung unserer Angebote unsere Gegenwart und Zukunft dem Segen Gottes an.

Denn:

„Ein Schiff, das im Hafen liegt, ist sicher, aber dafür sind Schiffe nicht gebaut“.                                                                                                                                                                

                                                                                       Hildegard Kuhn-Lawinger und Wolfgang Maring
                                                                                                       (Einrichtungsleitungen)

Verbund Sozialpädagogischer Hilfen • Trierer Straße 19 • 66709 Weiskirchen